Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog

Kreta Minos Beach

Letzte Woche lag ich am Strand in Kreta Minos Beach. Das Wetter war ein wahrer Traum: Nicht knallig heiß, aber wunderbares Badewetter. Jeder, der mich ein kennt, weiß, ich liebe Griechenland. Hier habe ich bisher meine schönsten Urlaube verbracht. Umso mehr freute es mich, dass ich es schaffte, im September noch eine ganze Woche Kreta terminlich unterzubringen. Wie bereits erwähnt sprengte im September mein Terminkalender alles bisher gekannte und daher hatte ich eine Oase zum Erholen mehr als nötig.


Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog
Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog

Minos Beach in Agios Nikolaos

Agios Nikolaos gilt als eine der schönsten Städte Kretas und ist heute als einer bedeutendsten Touristenorte der Insel bekannt. Meine bisherigen Griechenland-Urlaube brachten mich gewollt niemals an typische Touristenorte. Dieses Mal sollte es anders werden, ich bereise einen richtigen, griechischen Touristenpunkt. Leichten Bammel davor hatte ich, um ehrlich zu sein. Doch drehen wir jetzt die Zeit zurück!

Let’s start the journey

Früh morgens flog ich ab Düsseldorf nach Thessaloniki (Direktflüge gab es an diesem Tag nicht mehr). Es war regnerisch und ungemütlich und ich war froh, dass die Wartezeit auf den Zug nach Düsseldorf kurz war. Der Flug nach Thessaloniki gestaltete sich angenehm und es stimmte mich auf den Urlaub ein, bereits eine griechische Flugline gewählt zu haben. Angekommen in Thessaloniki suchte ich vergebens Connecting Flights, diese Bequemlichkeit bietet der Airport nicht. Also erst raus aus den Sicherheitsbereich, um gleich wieder reinzukommen. Die Schlange ist lang, die Zeit drückt, denn das Boarding für den Weiterflug nach Kreta startet in 20 Minuten. Endlich bin ich dran, jetzt ist in 1 Min. Boarding. Ich hoffe, ich finde schnell das Gate, welches ich bisher nur auf griechischen Schriftzeichen angezeigt sah. Doch es klappte alles gut: Schließlich war ich im Flieger, atmete langsam & erleichtert durch und genoss den Flug, der mir eine wunderbare Aussicht auf verschiedene Inseln Griechenlands bot.

Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog

Endlich ankommen

Während der Ladung geht die Sonne unter. Einfach jedes Mal ein wunderschöner Anblick: Dieser in allen rotfacetten getönte Himmel, den ich so mag. Nachdem ich endlich mein gesamtes Gepäck zusammen hatte und aus der Tür des Flughafens trat, war es bereits stockdunkel. Ich spürte die angenehm warme Luft, Palmen wehten im Wind und es roch nach Salz. Ein plötzliches Glücksgefühl stieg in mir auf. Ich sah einen Chauffeur mit dem Schild, das meinen Namen trug. Bereits vorab hatte ich den hoteleigenen Transfer ab Airport gebucht. Der große Wagen, der alle Annehmlichkeiten (inkl. WIFI) bot, brachte mich nun ins Minos Beach Hotel – ein erster Hauch Luxus. Die Autofahrt ab Heraklion Flughafen nach Agios Nikolaos dauerte eine Stunde.

Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog
Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog
Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog

Kreta Minos Beach

Hotels, die ich bisher nur aus dem Internet/Prospekt kenne, haben für mich immer etwas überraschendes. So auch das Minos Beach Hotel. An der Rezeption wurde ich sehr freundlich begrüßt, man erwartete mich bereits. Zur Begrüßung und Erfrischung gab es erst einmal den hausgemachten Eistee zum Eincheck-Prozess. Die kühle Erfrischung tat gut, ich war happy endlich da zu sein, doch aufgrund all des Terminstresses der vorigen Tage war ich einfach nur erschöpft. So verzichte ich auf ein spätes Dinner und stieg in den Golf-Car, mit dem ich zu meinem Bungalow gebracht wurde.

Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog
Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog
Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog
Kreta Minos Beach Hotel Minnja Reiseblog

Waterfront

Müde, erschöpft aber glücklich darüber endlich angekommen zu sein, liege ich auf dem extrem gemütlichen, großen Bett. Mein Bungalow bietet mir einen faszinierenden Meerblick, den ich in der Dunkelheit nur erahnen kann. Das Kreta Minos Beach Hotel ist ein Luxus-Kunsthotel direkt am Mittelmeer, das Mitglied der Bluegr und der Small Luxury Hotels of the World ist und seinen Gästen allen Standard der Qualitätsstufe verspricht. Ich freute mich auf den nächsten Tag, auf das Meer und die Sonne und schlief zufrieden ein. Stay tuned. ;)

Weitere Kreta-Impressionen findet ihr auf meinem Instagram-Kanal.

FOLGE MINNJA AUF
INSTAGRAM | FACEBOOK | TWITTER

Die Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Bluegr. Vielen Dank für die Einladung!

36 comments

  1. Karolina

    Was für schöne Bilder! Da bekommt man gleich Fernweh. Scheint eine tolle und vor allem entspannte Reise gewesen zu sein!
    Glg Karolina
    https://kardiaserena.at

    Antworten

    1. Minnja

      Liebe Karolina, das war es. Liebe Grüße!

      Antworten

  2. Ilka :-)

    Liebe Claudia, da hätten wir uns ja direkt über den Weg laufen können!!!!
    Wir sind am Mittwoch aus Kreta zurück gekommen! Waren eine Woche da und sind unfassbare 1.234km mit dem Mietwagen über die Insel gefahren und haben von Chania, über Rethymnon, Agios Nikolaos (mein liebster Ort!!), bis Preveli Beach, Chrissi Island, Ierapetra usw nahezu alles gesehen….
    Im Minos Beach war ich vor vielen Jahren mal, herrlich!!!
    Du hast übrigens alles richtig gemacht und Agios Nikolaos gebucht: Unser Hotel war in Malia und dort war nahezu durchgehend schlechtes Wetter!!!
    Hast Du in AN den Frozen Joghurt probiert? Ich liebe die Altstadt, den Hafen, den Binnensee…
    Warum bist Du nach Thessaloniki geflogen?! Das habe ich nicht verstanden…
    Ganz liebe Grüße von
    Ilka :-)

    Antworten

    1. Minnja

      Liebe Illka, also da haben wir uns aber knapp verpasst! Ich war einen Ticken früher dort und GSD hatte ich noch etwas Glück noch mit dem Wetter. Ihr habt aber wahrhaft viel von Kreta gesehen! Ach Chrissi Island <3
      Supergenial, dass du auch das Hotel kennst :))) Ein Träumchen;)
      Klar habe ich den Frozen Joghurt probiert - mega lecker! Agios Nikolaos ist toll, habe über den Ort schon einen Artikel verfasst, der übermorgen online geht. Freue mich, wenn du hier vorbeikommst und ihn liest.
      Gebucht hatte ich den Flug mega kurzfristig, viele Flüge waren bereits voll. Ich buchte somit Aegan Air und die boten nur einen Hinflug an dem Datum ab Düsseldorf über Thessaloniki an, es war ein Zwischenstopp (allerdings mit ungewolltem Auschecken/Einchecken). Das nächste Mal, wenn's nach GR geht timen wir das besser ;) Liebe Grüße, Claudia

      Antworten

  3. Jimena

    Sehr schöne Bilder, das sieht ja nach einem ganz tollen Aufenthalt aus! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    Antworten

    1. Minnja

      Es war toll liebe Jimena <3

      Antworten

  4. Ilka :-)

    Liebe Claudia,
    na klar, ich bin ganz gespannt auf Deinen nächsten Post!!!!!!!!!
    Wir planen bereits den nächsten Kreta Trip für 2018 :-) Wir wollen unbedingt noch Elafonissi erleben! Dann werden wir allerdings im Süden wohnen und es gleich „richtig“ machen :-)
    Christi Island ist ein Traum, echtes Karibik-Feeling! Werde auf Instagram noch Fotos zeigen!
    Die Samaria Schlucht und Lasithi stehen auch noch auf der To-Do-Liste!
    Ich bin nur froh, dass mein Mann auch so begeistert ist von Kreta, liebt er doch seinen Peloponnes so extrem!!!! Er lernt griechisch, damit wir irgendwann fit fürs „Auswandern“ sind :-)
    Spinalonga hat uns übrigens auch begeistert und Elounda und Plaka… Ach, ich mag wieder hin!!!!
    Übrigens war das unser erster Urlaub seit 15 Jahren ohne Kids, das war echt aufregend!
    Danke für die tollen Fotos und entzückte Grüße
    Ilka :-)

    Antworten

    1. Minnja

      Also wenn ihr auswandert, komme ich mit. Sagt bitte rechtzeitig Bescheid. Habe da manchmal auch so ein Träumchen… Elafonissi stelle ich mir grandios vor. 2018 steht bei uns eigentlich Peloponnes wieder auf dem Programm. Aber wer weiß, was noch alles so kommt…. Spinalonga habe ich nicht gemacht, langsam bereue ich es. Naja, ein Grund um wieder hinzufahren. Es kommen noch viele GR Fotos, sei gespannt. Sei ganz lieb gegrüßt, Claudia

      Antworten

  5. Verena Schulze

    Die Bilder sind traumhaft! Ich liebe diese weissen Häuser… ich war bisher nur einmal in Griechenland im Urlaub, die Landschaft ist toll, mit der Mentalität hatte ich Schwierigkeiten als Siilianerin. Aber vielleicht war es der falsche Ort, wir waren auf Chalkidiki … Vielleicht sollte ich dem mal wieder ein Chance geben.

    Antworten

    1. Minnja

      Liebe Verena, ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit der gr. Mentalität gemacht (Zugegeben ich war noch nicht auf Chalkidiki). Auf jeden Fall solltest du Griechenland noch eine Chance gebe. LG Minnja

      Antworten

  6. Avaganza

    Liebe Claudia,

    ich bin ja sowieso ein Griechenland Fan … ich liebe die schönen Strände, vor allem die, die man nur zu Fuß erreichen kann und wo nicht so viel los ist. Scheint ein toller Urlaub gewesen zu sein und deine Fotos machen Fernweh pur <3!

    Liebste Grüße
    Verena

    Antworten

    1. Minnja

      Solche Strände sind doch die schönsten (oder auch die, die nur per Boot zu erreichen sind). LG Minnja

      Antworten

  7. Saskia

    Hallo liebe Minnja,
    und danke für den kleinen Ausflug nach Kreta. Gerade wenn ich aus dem FEnster gucke stürmt es nur und es regnet, regnet, regnet. Auch wenn ich den Herbst gerade liebe, ein wenig Sommersehnsucht kommt da doch aus!
    Die ersten Eindrücke aus deinem Hotel sind einfach nur fabelhaft – und ich muss ehrlich sagen: Es sieht genau so wunderbar aus, wie ich mir Griechenland vorstelle. Und wenn der Urlaub mit so einem Transfer startet, können es ja nur wunderbare Tage werden :) Ich bin gespannt auf mehr!

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Freitag und einen ruhigen Start ins Wochenenende!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de

    Antworten

    1. Minnja

      Liebe Saskia, ich danke dir für deinen lieben Kommentar und es freut mich, dass ich dich etwas nach Kreta entführen konnte.
      Ich wünsche Dir ebenfalls einen wunderbaren Freitag und einen guten Start ins Wochenenende!
      Liebste Grüße zurück!

      Antworten

  8. Karl-Heinz

    Ich bin erst spät zum Griechenland-Fan geworden, dafür liebe ich das Land jetzt umso mehr. Dein Bericht und vor allem die Fotos machen Lust auf Kreta – danke!
    Herzliche Grüße
    Karl-Heinz

    Antworten

    1. Minnja

      Lieber spät als nie;) Sehr gerne!

      Antworten

  9. Eve

    Wie nach Kreta wollte ich auch ein immer mal! Da sind ja wirklich tolle Bilder entstanden!!!

    Antworten

  10. Sara

    Wow, das ist ja ein traumhaftes Hotel meine Liebe! Die Bilder sind so wunderschön, da bekommt man direkt Fernweh. Danke für den Tipp und die tolle Inspiration.

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

    Antworten

  11. Sassi

    Wow, was für wunderschöne Bilder, da will ich auch gleich hin in dieses Wahnsinnshotel direkt am Meer.
    Danke für die tollen Impressionen.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    Antworten

  12. Mona

    Hey Minnja,
    wow – schöner Beitrag, der richtig Urlaubs-Feeling weckt. Vor allem, wenns draußen immer regnerischer, stürmischer, dunkler und kälter wird… Hab jetzt richtig Lust zu verreisen. Kreta kenne ich noch nicht. War vor Urzeiten auf Kos, das hat mir super gefallen. Den Sonnenunter- und auch -aufgang vom Flieger aus finde ich auch immer mega schön <3
    Liebe Grüße
    Mona

    Antworten

  13. Nina

    Jetzt habe ich auch fernweh…Ich mache nächstes Jahr eine Reise durch Südeuropa und Kreta steht auf jeden Fall auf der Agenda!

    Antworten

  14. Saskia-Katharina Most

    Oh da bekomme ich direkt Fernweh. Tolle Eindrücke!

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    Antworten

  15. Sophia

    Da wäre ich jezt auch gerne! Super schöne Bilder :)

    http://www.sophiaston.de

    Antworten

  16. Annika

    Super schöne Bilder, die Einrichtung gefällt mir sehr gut. Hier kommt richtige Urlaubsstimmung auf!
    Hoffe der Alltag fängt dich nicht so schnell wieder ein.

    Viele Grüße
    Annika

    http://www.fashiontravelstar.com

    Antworten

  17. Andrea

    Sieht traumhaft schön dort aus, nach Kreta will ich auch unbedingt mal!

    Antworten

  18. Anja S.

    Das sind ja ganz zauberhafte Bilder. Ich wollte auch in diesem Jahr nach Griechenland, aber es ist dann doch Italien geworden. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Antworten

  19. Swenja

    Das sieht wirklich traumhaft aus *.* Leider war ich noch nie in Kreta, scheint aber definitiv mal einen Besuch wert zu sein!
    Besonders wenn man (wie momentan) im Regen versinkt :( Da packt einem direkt das Fernweh :)

    Liebste Grüsse
    Swenja
    https://www.overtheview.ch

    Antworten

  20. Ricarda

    Oh wow ist das eine schöne Reise-Fotoserie! Ich bin total begeistert, die Bilder sind fantastisch und machen Lust, sofort die Koffer zu packen! Echt wahnsinnig schöner Beitrag, danke dir!

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    Antworten

  21. Katrin

    Hallo Liebes!

    Was für tolle Bilder, danke für den Schönen Beitrag, so sommerlich :) Dein Blog ist wunderschön.

    LG Katrin
    http://www.octobreinparis.de

    Antworten

  22. Gabriele von Gabriele immerschön.

    Danke Dir für den tollen Hotelttipp.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    Antworten

    1. Minnja

      Das freut mich sehr!

      Antworten

  23. Rachel

    Du hast super tolle Bilder gemacht.

    Ich war noch nicht in Kreta , aber möchte nächstes Jahr dorthin.

    Ich freue jetzt noch mehr nach, Dank deines super Beitrag.

    Antworten

  24. Sunnyinga

    WOW! Traumhafte Fotos und ein ganz wunderbarer Beitrag. :-)
    Ich war dieses Jahr auf Rhodos und habe mich in die griechischen Inseln verliebt.
    Da kommt sofort Urlaubsstimmung auf.

    Liebste Grüße
    xo Sunny | www.sunnyinga.de

    Antworten

  25. Bernd

    Sehr cooler Bericht mit fantastischen Bildern! Gut, dass noch alles geklappt hat mit dem Flug! Davor habe ich jedes mal bammel! :D

    Liebe Grüße!
    Bernd – styleandfitness.de

    Antworten

    1. Minnja

      Ganz liebe Grüße auch an dich!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.