Looks fürs Handgepäck auf Minnja Reiseblog Fashionblog

Tipps & drei Sommer Looks fürs Handgepäck

Meine Lieben, die Sonne scheint und viele Kurztrips locken mich in Richtung Süden. Bei mir sind das oft 3-Tage-Trips und dafür wird nicht immer der große Koffer benötigt. GsD, denn der große Reisebegleiter wiegt ordentlich, ich muss ihn einchecken (kostet unnötig Zeit & Gebühren) und ist alles andere als handlich. Daher ist es mir immer lieb, wenn der große Koffer zu Hause bleiben kann und alles Nötige ins Hand-Luggage geht. Besonders in der Sommerzeit passt ja die leichte Kleidung hervorragend in das Kabinenköfferchen. Passend dazu zeige ich euch drei Sommer Looks fürs Handgepäck und ich verrate euch, wie ich effektiv dieses packe. Reisen ohne unnötigen Ballast ist einfach die beste Art!

Looks fürs Handgepäck auf Minnja Reiseblog Fashionblog
Looks fürs Handgepäck  auf Minnja Reiseblog Fashionblog

Looks fürs Handgepäck: 1. Tag

Oft genug kann ich es nicht sagen: Beim Reisen sind mir bequeme Schuhe unglaublich wichtig. Darum verzichte ich, wenn ich unterwegs bin, gerne auf Absätze. Meine Wahl für einen dreitägigen Sommer-Kurztrip sind meine offene Sandalen aus weichem Wildleder. Der helle Braunton passt zu allen Looks, die ich in meinem Koffer habe. Perfekt!
Ebenfalls dabei: Die weiße Handtasche, die ordentlich zusätzlichen Platz bietet und in dessen Blumenstickerei ich mehr als verliebt bin.

Looks fürs Handgepäck auf Minnja Reiseblog Fashionblog

Looks fürs Handgepäck: 2. Tag

Während ich für den ersten Urlaubstag ein Off-Shoulder-Dress wählte, darf es nun einen Touch mehr elegant sein. Das blaue Schlaufen-Kleid ist das richtige, wenn der Beach-Look mal nicht so gefragt ist. Außerdem ist das Material absolut Koffer tauglich, da es so gut wie nicht knittert. Mehr oder weniger knitterfreie Materialen sind unterwegs eine Erleichterung. Wer läuft schon gerne verknittert durch die Gegend oder bügelt gerne im Hotel?

Looks fürs Handgepäck auf Minnja Reiseblog Fashionblog

Looks fürs Handgepäck: 3. Tag

Eines meiner aktuellen Lieblingskleider darf natürlich bei keinem der Sommer-Trips fehlen. Der Schnitt und die Farbe, für mich ist das Kleid von New Look, das ich unten auf den Bildern trage, ein Sahneteilchen. Handtasche und Sandalen passen auch hier wieder wunderbar. Nun verrate ich aber, wie ich mein Gepäck leichter mache und so unbeschwerter reise…

Looks fürs Handgepäck auf Minnja Reiseblog Fashionblog
Looks fürs Handgepäck auf Minnja Reiseblog Fashionblog

Looks fürs Handgepäck /Tipps fürs Handgepäck

Nur mit Handgepäck unterwegs? So geht’s:

• Handgepäckmaße ausnutzen! Nutzt jeden Platz, den ihr habt und lasst keinen Hohlraum leer, also auch nicht in den Schuhen.
• Lasst alle Gegenstände, die ihr nur vielleicht braucht, gleich zu Hause. Nehmt keine Dinge mit, weil diese ja möglicherweise zum Einsatz kommen könnten. Für 3 Tage Strand braucht ihr keine High Heels oder Wanderschuhe, obwohl es die Restmöglichkeit gibt, dass euch doch die Wanderlust oder Partylust packt. Nehmt einfach ein Paar bequeme Schuhe für viele Möglichkeiten mit.
• Pflegeprodukte und Kosmetika kommen nur in Reisegrößen ins Handgepäck oder wurden zuvor umgefüllt. Das gilt auch für Zahnpflege-Produkte inkl. Mini-Zahnbürste!
• Zieht die schwersten, bzw. sperrigsten Sachen während der Reise an.
• Angst vor abendlicher Kälte? Schal und Strickjacke sollten aus sehr leichten aber wärmenden Material sein.
• Wählt als Strandlaken ein dünnes Hamamtuch oder klärt zuvor mit dem Hotel ab, ob sie ein Strandtuch bereitstellen.
• Überlegt gut, ob jedes Teil, dass ihr mitnehmt, seinen Platz im Gepäck verdient hat. Könnt ihr guten Gewissens mit Ja antworten, dann darf es mit.
• Kleidungsstücke rollen und nicht falten. Alles klein zusammengerollt spart viel Platz!
• Lesestoff für unterwegs kommt auf den e-Reader oder auf das Smartphone, aber sicherlich nicht als Print-Ausgabe in die Tasche oder in den Koffer.

In freundlicher Zusammenarbeit mit New Look. Vielen Dank!

4 comments

  1. Saskia

    Eine tolle Inspiration. Ich bin noch nie nur mit Handgepäck verreist. Ich glaube, dass ich schon mit den Haarpflege bzw. den Stylingprodukten Schwierigkeiten bekommen würde.

    Antworten

    1. Minnja

      Probiere es einfach mal aus, wenn es nur mal um 2 – 3 Übernachtungen geht ;) LG Minnja

      Antworten

  2. Amely Rose

    Ein super Post. Vor allem weil ich ständig bei Blogger Kolleginnen mitbekomme, wie der Koffer verschwindet oder verspätet ankommt und man dann nichts mehr zum anziehen hat. Da ich im September auf Pressereise in London bin und nicht den ganzen Koffer mitschleppen will, werde ich versuchen auch nur Handgepäck mitzunehmen.
    Danke für den tollen Post, deine Looks sind super.

    alles Liebe deine Amely Rose

    Antworten

    1. Minnja

      Sehr gerne liebe Amely<3

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.