Kurztrip Tipps für Hamburg auf Minnja Reiseblog

Kurztrip Tipps für Hamburg

Meine Kurztrip Tipps für Hamburg habe ich 2017 für euch extra neu zusammengestellt. Doch bevor ich starte, darf ich erst einmal beklagen: Meine Lieben, was ist nur los!? Mein Immunsystem lässt mich gerade elendig im Stich. Erst Windpocken, 14 Tage später dachte ich wieder fit zu sein und kaum freute ich mich über meine Zeit in Wolfsburg und Hamburg, lag ich schon wieder mit einer Halsentzündung flach. Derzeitiges Schema: Reisen, nach Hause kommen, kranksein, reisen, nach Hause kommen, kranksein,… Ich bin etwas angenervt! Doch Kommen wir zur letzten Woche und den wenigen Tagen, in denen noch nicht der Hals schmerzte. Da war ich wieder in meiner zweiten Heimat unterwegs – im wunderschönen Hamburg. Ein mehr Grund euch einen neuen Travel Guide für die Elbstadt zu erstellen.

Kurztrip Tipps für Hamburg

Natürlich darf die Touristenecke Nr.1 namens Landungsbrücken gleich den Anfang machen. Hier erlebt ihr Norddeutsches Feeling pur und ich liebe diese raue Ecke mit all den Kreuzfahrtschiffen, Fähren, Seemänner und Möwen. Selbst am schönsten Sonntag hat man an den 700 Meter langen Landungsbrücken ordentlich Wind. Es starten hier fast alle Elbrundfahrten, es gibt Fischbrötchen und das Brauhaus Blockbräu (das eigens gebraute Bier ist richtig lecker!) sowie das Hardrock-Cafe und Touri-Shops für Möwen & Co für zu Hause. Um die Ecke ist die Elbphilharmonie, auf die man von den Landungsbrücken einen genialen Ausblick hat. Ebenfalls schnell zu Fuß von dort zu erreichen ist der Fischmarkt.

Leckeres Hamburg

Während ich in Köln nicht ganz up to date bin, was die Lokale angeht, so habe ich mehr Ahnung davon, wo man in Hamburg hin muss. Natürlich ist alles Geschmackssache. Meine Tipps, ganz ohne zu überlegen:
# Hatari: Oft sehr voll, aber immer richtig lecker. Hier gibt es meinen Lieblings-Veggie-Burger überhaupt! Kulinarisch mega und das zu sehr fairen Preisen.
# Portugiesenviertel: Die hohe Dichte an portugiesischen Restaurants ist hier unglaublich und mediterranes Urlaubsflair ist euch sicher. Im Sommer sitzen alle Gäste draußen an den Tischen und die Ecke verwandelt sich zu Klein-Portugal. Es duftet überall lecker nach Tapas & Co. Zu finden ist das Portugiesenviertel zwischen Michel und Landungsbrücken.
# Beste Cafés in Hamburg? Für mich ganz klar, das Herr Max und Cafe Elbgold. Beide findet ihr im Schanzenviertel.
# Bullerei: Tim Mälzers Restaurant. Nun ja, ich liebe es dort, denn es schmeckt einfach jedes Mal. Tipp: Es gibt immer eine tolle Mittagskarte.
# Deichstraße: In der schönen Deichstraße gibt es Restaurant an Restaurant. Mein Tipp: Haus der Bretagne, eine echte bretonische Crêperie. Das Lokal bietet zudem einen herrlichen Blick auf den Nikolaifleet (Fensterplatz in der 2. Etage sichern ;)).

Shoppen kann man natürlich in der Elbstadt bis zum Umfallen. Auf der Mönckebergstraße, eben die Einkaufsstraße Hamburgs, findet ihr schicke Einkaufzentren und natürlich alle Mainstream-Läden. High-End-Shopping mit richtig guter Auswahl bietet Neuer Wall. Ich persönlich liebe die vielen kleinen Läden im Schanzenviertel.

Kurztrip Tipps für Hamburg auf Minnja Reiseblog

Erholung in Hamburg

Hamburg bietet euch viele Natur-Oasen, ein Grund warum ich die Stadt so mag. Immer einen Besuch wert ist der Energieberg Georgswerder. Hier ist es niemals mit Touristen überfüllt, die Gegend bietet Natur und den 900 Meter langen „Horizontweg“, teils auf Stahlstützen, entlang zu laufen ist Erholung. Das Panorama von dort oben über Hamburg ist toll. Zu finden: Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg. Der Eintritt ist kostenlos.
Das Naturschutzgebiet Boberger See durfte ich letztens für mich entdecken und ich vergaß im Nu, dass ich noch in einer Großstadt bin. Es gibt Seen, einen Badesee mit 16 Meter Sandstrand und natürlich die Boberger Dünen. Diese großen Sanddünen sind das Besondere dieses Schutzgebiets und absolut sehens- und erlebenswert. Dank dem Flughafen gibt es zudem viele Segelflieger zum Gucken.

Kurztrip Tipps für Hamburg auf Minnja Reiseblog

Die Alster verzaubert mich immer noch am meisten im Herzen der Innenstadt, nämlich an der Ecke südlich des Jungfernstiegs nahe des wunderschönen Rathauses. An der kleinen Alster umschwärmen euch zahlreich zutrauliche Schwäne. Ansonsten lohnt es sich immer die Alster gemütlich entlang zu spazieren oder sie per Schiff (sogenanntes Alsterschippern) zu erobern.

Kurztrip Tipps für Hamburg auf Minnja Reiseblog

Es ist Sommer und ihr wollt echtes Beachfeeling? Es regnet, es ist nass und ungemütlich, doch wie jeder hartgesottene Norddeutsche wollt ihr raus in die Natur? Dann ab zum Elbstrand. Genießt die Sandperle mit Badetuch und Sonnenschirm oder lauft die rund vier Kilometer lange Strecke gemütlich ab, die am Museumshafen Övelgönne beginnt.

Kurztrip Tipps für Hamburg auf Minnja Reiseblog

Allein architektonisch ist die hübsche Speicherstadt eine Augenweide, nicht umsonst zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Entdeckt beim Durchspazieren weitere Highlights in Hamburg, u.a. das Fleetschlösschen, einCafé in einer ehemaligen Kaffeeklappe, Miniatur Wunderland Hamburg und das Wasserschloss. Ein Tipp für wahre Romantiker: Eine Lichtertfahrt bei Nacht auf dem Schiff durch die Speicherstadt.

Let the music play

Kurztrip Tipps für Hamburg auf Minnja Reiseblog

Hamburg ist nach New York und London der drittgrößte Musicalstandort weltweit: Vier große Theater begeistern jährlich über 2 Millionen Zuschauer. Mich durfte letzte Woche Disneys ALADDIN im Stage Theater Neue Flora glücklich machen. Es war einfach eine wahnsinnig gute Show mit vielen verschiedenen Elementen für Klein & Groß. Ich und mein Freund hatten einen Mega-Spaß und wir beide erwarteten nicht, dass uns die Liebesgeschichte aus 1001 Nacht so verzaubern wird. Abjetzt sind wir Muscial-Fans und als dessen sind wir ja in Hamburg bestens aufgehoben. Tipp: Lasst gerne euch in Hamburg von Aladdin, Dschinni und der Wunderlampe in eine Zauberwelt entführen.

See you soon in Hamburg?

Hope so! Ich hoffe meine Kurztrip Tipps für Hamburg haben euch inspiriert. Ich freue mich schon auf übernächste Woche, denn dann geht es für mich wieder in die Elbstadt;)


Ein herzliches Dankeschön an Musical Aladdin und Stage Theater  für die Einladung und den schönen Abend.

8 comments

  1. Saskia

    Sehr schöne Tipps. Ich fahre immer wieder gerne nach Hamburg und mag die Stadt total gerne.

    1. Minnja

      Eine toller Stadt <3

  2. Silvia

    Hamburg ist wirklich toll und wenn wir dort sind führt uns der Weg auch immer in die Bullerei! Liebe Grüße und gute Besserung wünsche ich dir!

    1. Minnja

      Ich danke dir. Ja ist absolut lecker dort!

  3. Neri von Lebenslaunen

    Hach, mein Hamburg. Ich habe sechs Jahre in dieser Stadt gelebt und zähle sie deshalb auch ein Stück weit zu meiner Heimat. Schöne Eindrücke!

    Neri

    1. Minnja

      danke<3

  4. Bernd

    Richtig tolle Tipps zu der schönen Hansestadt! :)
    Muss unbedingt auch bald mal wieder nach Hamburg!

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende!
    Bernd – styleandfitness.de

    1. Minnja

      Ja unbedingt!! LG Minnja

Comments are closed.