Entschleunigen in Berlin // Food tipps

Travel: Entschleunigen in Berlin // Food tipps

Wir wollten eine Auszeit, wir wollten Ruhe aber eine Metropole, wir wollten raus aus den Alltag. Das Motto: Entschleunigen in Berlin. Kurzum, ich und Boyfriend machten uns auf den Weg und gönnten uns endlich ohne Stress oder dortige berufliche Termine, Events, etc. drei herrliche Tage in der deutschen Hauptstadt. Sowas tut gut, das kann ich euch jetzt sagen. Einen Plan, was wir eigentlich in Berlin tun wollten, hatten wir nicht. Einfach ankommen und alles auf uns zukommen lassen. Das einzigste, was vorab klar war, war das Hotel. Mehr nicht.

Entschleunigen in Berlin // Food tipps
Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin // Food tipps
Entschleunigen in Berlin // Food tipps

Einfach in Berlin sein

Warum wir uns für Berlin entschieden haben, das kann ich euch gar nicht so genau sagen. Unser zuvor letzter gemeinsamer Berlin-Besuch liegt immerhin schon fast zwei Jahre zurück, vielleicht bedurfte es einer Erneuerung – einer Erneuerung der gemeinsamen Eindrücke. Unser Hotel war das 25hours Bikini Hotel, das ja dort schon Kultstatus hat. Die Lage? Ja, besser geht nicht. Nämlich direkt am Bikini in City West. Stylisch und hip ist es eingerichtet – das Jungle Fiber lässt grüßen. Unser Zimmer, besser gesagt unser Jungle Room, war passend zum Thema, gemixt mit einer Portion kühlem Industrial, durchdesignt. Der Ausblick auf den Zoo unvergesslich. Es hat schon was, wenn man nach dem Aufstehen aus dem Fenster blickt und das Gehabe der Zoo-Tiere beobachten kann. Ein süßer Schlafaffe (als Teddy-Version) gab es als Goodie auf dem Zimmer sowie ein weiteres großes Jungle-Highlight: eine Hängematte. Ich mag die modernen Themen-Styles der Hotel-Kette. Vor 2 Jahren war ich im 25hours Hotel by Levi´s in Frankfurt und das dortige Thema war vor Ort ebenfalls perfekt inszeniert.

Entschleunigen in Berlin // Food tipps
Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin // Food tipps
Meine Tage in Berlin
Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin // Food tipps

Entschleunigen in Berlin

Entschleunigen in Berlin. Das bedeutet es sich gut gehen lassen, kein Stress, obwohl wir uns mitten in einer Großstadt befinden. Gemütlich durch City West bummeln, shopping im KaDeWe, den Gendarmenmarkt genießen und ab dem Bode-Museum die Spree entlang spazieren. An unserem zweiten Abend besichtigten wir um 22Uhr den Bundestags Die Abendlichter machten dies zu etwas ganz besonderem. Die Aussicht über das beleuchtete Berlin bei Nacht auf dem Gebäude war grandios. Ich empfehle euch, bucht ruhig abends die Besichtigung, das Berliner Lichtermeer wird euch dafür belohnen.

Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin
Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin
Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin
Meine Tage in Berlin Entschleunigen in Berlin

Leckers Berlin // Hippe Food tipps

Berlin ist hip, darüber schrieb ich ja bereits. Berlin kann auch lecker, sogar richtig lecker! Hier meine Highlights, wenn es gut, köstlich und außergewöhnlich sein darf.

Für mich das beste vietnamesisches Restaurant, das ich kenne:
Monsieur Vuong
Alte Schönhauser Str. 46
10119 Berlin

Ob Fleisch, vegetarisch oder vegan – die Burger schmecken einfach richtig gut. Außerdem ein Laden, den man von innen gesehen haben muss:
Lilys Burger
Am Friedrichshain 34
10407 Berlin

Panorama-Blick über Berlin, geniales Ambiente und yummy Cocktails, die sonst nirgendswo zu finden sind:
Monkey Bar
Budapester Straße 40
10787 Berlin

Beste Suppen, Power-Smoothies und köstliche Salate in XL, gibt es im:
Little Green Rabbit
Jägerstraße 27
10117 Berlin

Wir haben die Stadt genossen, es uns gemütlich gemacht und haben es geschafft zu entschleunigen – und das mitten im lebhaften Berlin. Es war toll. Städtetrips dieser Art will ich wieder, am besten jedes Mal.
Bis auf die ersten drei Bilder sind alles Eindrücke des 25hours Hotel Bikini. Ich danke für die wundervolle Kooperation!

13 comments

  1. Lara

    Toller Post und so viele schöne Impressionen – das schaut nach eine wunderbaren Zeit aus :-)

    xx Lara THE DAINTY THINGS

    1. Minnja

      Es war toll, liebe Lara :)

  2. Anna

    Das klingt nach tollen drei Tagen! Und die Urlaube, die man einfach auf sich zukommen lässt werden meistens sowieso die Schönsten. :-)
    Liebe Grüße Anna

    https://wwwannablogde.blogspot.de

    1. Minnja

      Das stimmt. Wir machen das jetzt am besten immer so!

  3. Ulla

    Ich liebe Berlin auch so sehr, aber 3 Tage sind schon immer fast zu kurz.

    Mein Herzmann und ich sind sonst über Pfingsten auch immer in eine andere deutsche Stadt gefahren, aber dieses Jahr fällt es wohl aus weil er einfach zu viel berufliches und privates um die Ohren hat :(
    Traurig schau :(

    1. Minnja

      Das tut mir leid. Es wird sicherlich dafür irgendwann später klappen. Ganz liebe Grüße, Minnja

  4. Kathi

    Das 25hours in Berlin ist einfach nur der Hammer und auch die dazu gehörige Bar! Der Ausblick ist einfach grandios. Essenstechnisch hat Berlin eh so einiges zu bieten und ist immer eine Reise wert ;)
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    1. Minnja

      Da gebe ich dir vollkommen recht!!!

  5. Helena Primeira

    Beautiful photos, I liked the post :)

    *XoXo
    Helena Primeira

  6. Melanie

    Oh ja einfach treiben lassen ohne Stress das klappt in jeder größeren Stadt der Welt immer super

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    1. Minnja

      Eigentlich sind Großstädte stressmäßig oft eine Herausforderung. Daher fand ich unseren Berlintrip so gut. Liebe Grüße Minnja

  7. Sara

    Wundervolle Bilder und Eindrücke von Berlin! Du hast es richtig gemacht, man nimmt sich oft so wenig Zeit, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. In Berlin war ich die letzten Male immer nur im Stress von einer Show zur nächsten usw. Wann ich das letzte Mal einfach so in Berlin war? Ewig her!

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

    1. Minnja

      Dann mal wieder unbedingt nach Berlin, liebe Sara <3

Comments are closed.