Cartier Juste un Clou

Jewelry Pick: Cartier Juste un Clou

Werbung – Meine Lieben, heute geht es um den Nagel, genauer gesagt um Cartier Juste un Clou. Das französische Luxus-Traditionshaus, das ich seit Kindheitstagen liebe, trifft den Nagel auf dem Kopf mit der Erweiterung seiner legendären Kollektionsline Juste un Clou (nur ein Nagel). Die neuen Schmuckstücke von Cartier haben es mir angetan und besonders ein bestimmter Armreif bringt mich ins Schwärmen. Denn dieser edler Neuzugang in Form eines entzückendem Nagels am Handgelenk ist definitiv mehr als nur ein Eyecatcher.

Watch this: Ein Nagel, richtig!

Ich liebe es ja Dinge zweckzuentfremden, sei es in der Mode oder im Bereich Home & Interior. Meine letzte erfolgreiche Zweckentfremdung sind überteuerte Glas-Lampenschirme, die einfach nicht an meiner „weichen“ Wohnzimmerdecke halten wollten, nun dienen sie dafür als Blumentöpfe. Ich liebe sie nun so und natürlich werde ich euch dieses kleine Interior-Highlight in einem meiner nächsten Posts zeigen. Doch zurück zum Thema, zurück zu Juste un Clou und einem dazu ziemlich heißen, inspirierenden Videclip, den ich euch auf keinem Fall vorenthalten kann. Bitte beachtet hierbei, dass Ihr das Video möglicherweise nur sehen könnt, wenn ihr euren Ad-Blocker deaktiviert. Klickt unbedingt mal rein;)

Der gewisse Unterschied

Die Verwandlung eines Alltagsgegenstandes in ein Kunstwerk, ich mag diesen Ansatz und das Ungewöhnliche sowie die eigenwillige Kreativität daran. Weiter: Ein Gegenstand des Handwerks als Luxus-Schmuckstück, das zu fast jeden weiblichen Looks passt. Wobei ich ganz vergaß, es gibt natürlich auch die Variante für den Herren. Mein persönliches Lieblingsteil der Linie Cartier Juste un Clou ist der goldene, teilbesetzte Armreif mit Diamanten. Zugegeben dieser ist eine überlegte Anschaffung, aber so unsagbar herrlich ist dieser Armschmuck. Ich habe mich verliebt, verguckt und es ist mir eine Ehre euch den Nagel zu zeigen. Der pure goldene Halsreif ist ebenfalls eine wahre Schönheit.

Cartier Juste un Clou

Der Designer Aldo Cipullo machte übrigens den Anfang. Bereits in den 70er Jahren entwarf er für Cartier New York den ersten Nagelarmreif. Damals ein Spiegel einer ausgelassenen und von Freiheit geprägten Zeit im Zeichen des legendären Studio 54. Heute aufgefrischte Version des Luxusaccessoire. Wie gefällt euch der edle Nagellook? Seid ihr auch so verliebt?

Cartier Juste un Clou
Cartier Juste un Clou
In freundlicher Kooperation mit Cartier. Vielen Dank!

6 comments

  1. Silvia

    Wow, das ist wirklich ein tolles Teil! Sehr kreativ umgesetzt von Cartier-I Love it!

    1. Minnja

      Love it, too <3 <3

  2. Kati

    Boah, richtig, richtig tolle Idee! Gefällt mir außerordentlich gut.

    -Kati
    Almost Stylish

    1. Minnja

      Mir auch ;)

    1. Minnja

      ohja!

Comments are closed.