Winterlook 2017 auf Minnja Fashionblog

Winterlook 2017: Daunen Parka & Gant Mütze

Als ich am 2. Januar von Hamburg zurück nach Köln flog, machte sich, nachdem ich sozusagen die Heimtür aufschloss, eine furchtbare Grippe bemerkbar. Ein paar Wochen ausgeloggt lag ich erst einmal flach. Was war ich glücklich als es gesundheitlich bergauf ging, um pünktlich zur nächsten Reise wieder fit zu sein. Genau vor einer Woche nahm ich mit Julia von Des Belles Choses den Flieger in Richtung Salzburg. Von dort aus ging es in die Kitzbühler Alpen, genauer gesagt in die malerische Gegend des Kaiserwinkls. Welch ein bezaubernder Ort um für euch meinen Winterlook 2017 zu shooten. 

Winterlook 2017
Winterlook 2017 auf Minnja Fashionblog
Winterlook 2017 auf Minnja Fashionblog

Minustemperatur, Schnee und Wohlfühlen

Als wir in Salzburg landeten traute ich meinen Ohren nicht als der Pilot verkündete, es sei Minus 12 Grad. Es war kalt, sehr kalt, das könnt ihr mir glauben und ich war nur froh für das Winterwetter richtig eingepackt zu sein. Bereits letztes Jahr trennte ich mich von meinem original Woolrich-Parka, da hier Damengröße S doch für kleinere, zierliche Frauen wie mich, etwas weit ist. Dafür durfte ein grauer Daunen-Parka einziehen, den ich in einem Hamburger Store im November entdeckte und dessen Marke eher “unter ferner liefen” läuft. Es kann eben nicht immer gleich Woolrich sein und bis ich mich durchringen kann, mir wieder einen Arctic Parka, allerdings dieses Mal in XS, zu kaufen, ist er ein guter Ersatz. Denn er hält absolut warm, ist schön auf Figur geschnitten und richtig gemütlich.

Winterlook 2017 auf Minnja Fashionblog
Winterlook 2017 auf minnja

Mein cosy Winterlook 2017

Das Sahnehäubchen des heutigen Outfits befindet sich unten, es sind natürlich meine Stella McCartney Boots. Sie sind kuschelwarm gefüttert und ich liebe den Flat Sheaerling Style einfach, zudem wirken die goldene Details zu dem tiefschwarzen Glattleder (vegan) großartig. Im nächsten Outfit-Post werde ich euch die Boots noch einmal genauer zeigen. Ebenfalls ein Liebling mit dem ich momentan unterwegs bin, ist meine cremefarbene Gant-Mütze. Warm, kuschelig und sieht echt gut auf meinem Kopf aus. Hey, was will ich mehr!? Was ist euer Winterlook 2017?

Winterlook 2017 auf minnja
Shop my look: Daunen-Parka|Stella McCartney Boots|Skinny Jeans (ähnliche hier)|Jacquard Schal (ähnlicher hier)|Sonnenbrille kurzfristig in Salzburg geshoppt.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

12 comments

  1. Saskia

    Ein sehr schönes Outfit und eine tolle Location. Wie schön diese Winterlandschaft einfach aussieht!

    1. Minnja

      Ich danke dir, liebe Saskia <3

  2. Yasmin

    Oh man du arme. Momentan geht´s echt rum. Deine Bilder sind echt super geworden. Den Mantel würde ich mir glatt selbst kaufen.
    Liebe Grüße,
    Yasmin

    1. Minnja

      Ich danke dir <3

  3. Kathi

    Ein super schöner Winterlook meine Liebe! Und die Bilder im Schnee sind super schön geworden!
    Für mich ist bei solchen Temperaturen auch immer wichtig warme Füße und Ohren zu haben, also ohne warmes Schuhwerk und Mütze geht im Winter gar nichts. Eine dicke Jacke ist da ja selbstverständlich. Und ich finde du hast einen schönen Ersatz für den Woolrich Parka gefunden…
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    1. Minnja

      Da kann ich dir nur zustimmen, liebste Kathi. Ich danke dir <3 LG Minnja

  4. shadownlight

    Hey, definitiv sieht es schick und kuschelig aus!
    Liebe Grüße!

    1. Minnja

      Ich danke dir <3 Liebst Minnja

  5. Jana

    Der Look gefällt mir sehr. Vor allem der Parka steht dir super – die Länge ist auch perfekt, was ja nicht immer einfach ist bei Jacken die gefühlt nur für Models mit 180cm Körpergröße geschnitten sind.

    Liebe Grüße ♥

    1. Minnja

      Da kann ich dir nur zustimmen. Bei 160cm passen mir teils Sachen für Kids. Liebe Grüße zurück!

  6. Gabriele

    Liebe Minnja,

    Stella McCartney ist einfach immer großartig. Ich liebe ihre Mode und die Boots sind an Dir perfekt.

    Superschön!
    Gabriele

    1. Minnja

      Dankeschön, liebe Gabi !!!

Comments are closed.