Für Teetrinker & Ingwer Lover

Wie ich euch bereitsin meinem Beitrag „Oktober Facts“ schrieb, bekomme ich mehr Lust auf Tee, je kühler es wird. Da ich aktuell eine leichte Halsentzündung mit mir rumschleppe, dachte ich, ich poste euch einige Helfer-Rezepte, die lecker und gesund sind. Also aufgepasst liebe Teetrinker, für alle Variationen benötigt ihr folgende Basics: Ingwer, Zitrone, Minze und Honig.

__tea__1920

Für Teetrinker

Variation 1

Ein kleines Stück geschälten Ingwer reiben, dann in eine Teekanne geben. Dann frische, geschnittene Minze dazugeben. Das Ganze mit einem Liter heißen Wasser übergießen und gut 20 Minuten ziehen lassen, danach absieben. Zum Süßen könnt ihr später Honig verwenden. Tipp: Man kann auch getrocknete Minze verwenden.

Variation 2 mit Zitrone

1 Liter Wasser zum kochen bringen. In der Zeit eine Bio-Zitrone und ein kleines Stück Ingwer klein schneiden, bzw. in dünne Scheiben, dann alles in die Teekanne geben. Danach kommen vier bis fünf Minzblätter hinzu, diese zuvor klein zupfen. (Wie oben kann auch hier getrocknete Minze genommen werden.) Zum Schluss alles mit dem kochenden Wasser übergießen und gut 15 Minuten ziehen lassen, danach absieben. Fertig. Auch hier könnt ihr wieder bei Bedarf mit Honig nachsüßen.

Variation 3 mit Kamille

Ein kleines Stück Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Zuvor einen Liter Kamillentee, am besten aus echten Kamillenblüten, aufkochen und die Ingwerscheiben hinzugeben. Ebenfalls hinzu kommt der Saft einer Ecke Bio-Zitrone. Lasst alles ca. 15 Minuten ziehen. Dann könnt ihr, wenn ihr wollt, den Ingwer absieben. Zum Süßen empfehle ich wieder, je nach Gusto, Honig.

Variation 4 als Erfrischung

Einen Liter milden Darjeeling-Tee aufbrühen, zusätzlich kommt in die Kanne eine dünne Scheibe Ingwer sowie 2 Löffel brauner Zucker. Der Darjeeling-Tee muss nach 4 Minuten ziehen aus der Kanne genommen werden, da sonst ein Bittergeschmack droht. Den Ingwer lasst ihr weitere 10 Minuten ziehen. Dann alles abkühlen lassen, bzw. in den Kühlschrank damit. Herrlich nach dem Sport.

7 comments

  1. Christl Mistl

    Hmmm, das hört sich aber lecker an. Also Minze, Zitrone und Honig wären hier. Am Ingwer bin ich heute im Biomarkt vorbeigerannt und habe ihn vergessen. Morgen dann also.
    Bei Halsentzündungen kann ich auch immer wieder Salbei empfehlen, ob als Tee, Bonbon oder zum Gurgeln mit etwas Salz – einfach das beste Mittel dagegen!
    Liebe Grüße, Chrissie.

    1. Minnja

      Liebe Chrissie, ich weiß Salbei soll gut sein. Jedoch ich mag das Zeug leider so gar nicht. Danke aber herzlich für den Tipp <3 LG Claudia

  2. Saskia

    Ich liebe Ingwertee. Das sind alles tolle Variationen, die sich alle fantastisch anhören.

  3. Jana

    Ich liebe Ingwer und die Variante mit Kamillentee wäre jetzt eine Wohltat für meinen kratzenden Hals. Und die Idee mit dem Schwarztee als kühle Erfrischung ist genial – die muss ich mir für den Sommer merken!

    Und gute Besserung für deinen Hals natürlich! :*

    Liebe Grüße ♥

    1. Minnja

      Danke! Gute Besserung für deinen Hals wünsche ich dir auch <3

      Ganz liebe Grüße Claudia

  4. Franzy vom Schlüssel zum Glück

    Hmmm, tolle Kombinationen!
    Ich geh morgen direkt Ingwer kaufen :)

    Genau das richtige für dieses sch… Wetter da draußen ;)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  5. misses popisses

    Oh da bin ich gerne mit dabei. Ich bin leidenschaftliche Teetrinkerin und zelebriere Tee trinken richtig. Ich trinke gerne weissen Tee. Die Varianten mi dem Ingwer klingen fein und werde ich demnächst testen. Danke für den Tipp.
    Liebst Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

Comments are closed.