Warum der September genial wird

Ich sage euch kurz und knackig, warum der September genial wird. Nun ja, zumindest aus meiner persönlichen Sicht. Aber vielleicht stimmt ihr mir ja in manchen Punkten zu und freut sich euch mit mir zusammen auf den neuen Monat.

Warum der September genial wird

# Auf uns wartet ein wunderbarer Spätsommer. Angenehmes Wetter und wunderschöne Sonnenuntergänge. Juni und Juli waren ja nicht immer gnädig mit schönem Wetter, deshalb bin ich sicher, der September macht den Ausgleich. (Nein, ich bin kein Wetterfrosch, darum checkt zur Sicherheit doch ab & zu den Wetterbericht.)

# Es geht nach Frankreich. Ich hoffe natürlich ihr kommt mit, denn auf Instagram und Snapchat werde ich euch währenddessen auf dem Laufen halten. Es geht nach Paris, Clermont-Ferrand, Djion und Saint-Etienne. Ich bin schon megagespannt, besonders weil ich noch nicht so oft in Frankreich war, ich aber das, was ich bisher von Frankreich sah (die Provence), einfach bezaubernd finde.

__september_12

# Um gleich bei dem Thema Urlaub zu bleiben. Wenige Tage nach unserem France-Trip geht es für vier Tage auf die Insel Rügen. Dort erwartet mich die Ostsee (Wer hätte es gedacht? ;)) und das herrliche Spa-Hotel „Precise Resort“. Ich hoffe auf viel Erholung, Ruhe und ach, tolle Verwöhn-Momente. Über meine Zeit in Rügen halte ich euch selbstverständlich auch auf dem Laufenden.

__september_02

# September steht für Veränderung, er ist die Verbindung zwischen der Sommerzeit und dem Herbst. Ohne Veränderung keine Weiterentwicklung, so jedenfalls meine Sicht. Also spannend und eindeutig positiv.

_____minnja___september_-0-2

Welcome September

# Ab Ende September kommen endlich wieder Maronen auf den Tisch. Ich liebe warme Maronen. Es gibt an machen Tagen nichts besseres, als diese nach einem langen Tag abends in die Sofadecke eingekuschelt zu genießen. Ebenfalls ab Ende September kommen die Kürbisse wieder in die Küche zurück, yum!

# Die Shops zeigen endlich die neuen Herbst- & Winterkollektionen. Ganz oben auf meiner List steht eine neue Winterjacke, die so richtig warm hält. Von meiner Woolrich habe ich mich getrennt, da diese in der Größe S doch etwas zu groß war und somit mir kein Wohlfühl-Feeling gab.

#Drachen steigen lassen. Zugegeben etwas oldfashion, denn heute lässt man lieber eine kleine Drohne oder ähnliches flattern. Aber ich erinnere mich noch, wie wir als Kids happy waren, wenn unsere selbst gebastelten Drachen in die Luft gingen (um sich etwas später im Baum zu verhaken – gut, das streichen wir aus dem Gedanken).

Warum wird für euch der September genial?

Bild3: by Siliva Hagemann

7 comments

  1. Saskia

    Ein schöner Bericht und tolle Vorhaben. Ich habe ab Mitte September 2 Wochen Urlaub. Eine Reise ist noch nicht geplant, aber man kann ja spontan sein. Oder ich kümmere mich darum, dass mein Blog auch mal von Blogger weg kommt… Ich lasse mich überraschen!

  2. MIRJAM

    Was für ein toller Post – deine Frankreich-Reise tönt ja sooo interessant, so was steht bei mir auch schon lange auf der Liste!
    Liebst Mirjam // http://www.miiju.ch

  3. Ulla

    Von einer Woolrich Jacke könnte ich mich nie trennen – bei dem Preis. Das Ressort auf Rügen klingt toll: wir fahren nächstes Jahr für 2 Wochen nach Südfrankreich. Dieses Jahr geht es nach Sizilien und Heidelberg.

  4. Dorina

    Oh Rügen klingt ja super! Im Precise Hotel war ich letztes Jahr zu Gast – schönes Hotel mit einem hübschen Bad mit Spa!
    Dann wünsche ich dir einen wunderbaren September :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

  5. Tina Carrot

    Ich liebe den September – und das nicht nur, weil er mein Geburtsmonat ist! Dein Vorausblick hört sich klasse an, am liebsten würde ich ja mit dir tauschen und ab nach Frankreich fahren – wirst du auch über euer Hotel an der Ostsee schreiben? :)

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    1. Minnja

      Liebe Tina, der September wird sicherlich für uns beide genial. Klar werde ich über unser Hotel an der Ostsee schreiben. Liebst Minnja

  6. Jana

    Ach ja, Maronen und Kürbisse liebe ich auch total – aber die gibt es bei mir wirklich erst Ende September, weil es sich für mich sonst zu sehr nach Herbst anfühlt. Ich war am Wochenende auch zum ersten Mal Drachen steigen lassen mit meinem Liebsten. Als Kind habe ich es natürlich auch ein-zwei Mal versucht, aber es war immer ein absolutes Desaster. Dieses Mal hat es aber richtig Spaß gemacht! :D
    Deine Urlaubspläne klingen traumhaft und ich freue mich schon auf die Fotos!

    Liebe Grüße ♥

Comments are closed.