The Sunny Side of Life mit Aperol

Aperol The Sunny Side of Life (Sponsored)

Heute regnet es. Wenn ich aus dem Fenster sehe, sehe ich Herbst und keinen August. Zugegeben, das aktuelle Wetter kann einen schon leicht pessimistisch stimmen. Aber will ich das? Sollen meine Mundwinkel den ganzen Tag nur deswegen nach unten zeigen? (Und vielleicht weil ich aktuell nicht am Strand einer griechischen Insel liege oder am Strand von Formentera?) Nein! Und zwar ganz deutlich nein! Heute ist ein genialer Tag. Warum genau, das kann ich zwar noch nicht sagen. Aber so manches kleine Highlight gab es schon: Die Stimme meines Freundes am Telefon, das Schnurren meiner Katzen und ihr goldiges Gesicht dazu, ein paar nette Emails, die Vorfreude auf einen tollen Urlaub in September,… Und auch jetzt, in dem Moment, in dem ich dies tippe, alles ist positiv.

Aperol_vs71

Aperol The Sunny Side of Life

Darum ein Grund euch das Motto „Aperol – The Sunny Side of Life“ vorzustellen. Die Sonnenseite des Lebens ist im Sommer 2016 deren Leitgedanke und ich finde die Kampagne wirklich gut.

Aperol The Sunny Side of Life
APEROL THE SUNNY SIDE OF LIFE

Aperol The Sunny Side of Life

Aperitifs sind wunderbar. Sie verkürzen die Zeit auf das bevorstehende Essen und sind eigentlich immer lecker. Natürlich habe auch ich einen Liebelings-Aperol, das Rezept für den leckeren Eistee findet ihr gleich unten. Ich mag Aperol am liebsten in Kombination mit Orange. Geht es euch auch so? Oder was ist euer Kombi-Liebling? By the way, beim Rezept habe ich die eigentlich wichtigste Zutat vergessen, nämlich einen ordentlichen Schuss Lebensfreude! Sunny ist übrigens ein genialer Typ, der euch mit Aperol auf die Sonnenseite des Lebens bringen will – einfach optimistisch sein und ein dickes Ausrufezeichen hinter das Leben setzen. Yeah! Sounds perfect for me! Übrigens, hinter Sunny verbirgt sich niemand anderes als der YouTuber Daniele Rizzo. Seine aktuellen Videos zu Aperol finde ich genial, denn sie zeigen positive Herangehensweisen und absolute Sommerstimmung.

Für euch meinen Lieblings Aperol als Eistee Version:

30ml Original Rooibos Tee (frisch aufgebrüht)
30ml Aperol
25ml Prosecco
20ml Orangensaft
Orangenstücke (Bio)
Crushed Ice

Okay, nun aber genug gelabert. Macht es euch gemütlich, denn unten zeige ich euch ein Video aus der aktuellen Aperol-Kampagne mit Daniele Rizzo. Bitte beachtet, dass Ihr das Video möglicherweise nur sehen könnt, wenn ihr euren Ad-Blocker deaktiviert. Viel Spaß.

*In Kooperation mit Aperol/Werbung

5 comments

  1. Saskia

    Hmmm. Der Drink hört sich gut an. Heute ist mir zwar mehr nach Tee, aber am Wochenende (und da passt es ja noch besser) soll es wieder schön werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  2. Fiona

    Oh ja lecker! Ich liebe ja generell schon Aperol Spritz, bin aber auch für alle anderen Drinks mit Aperol offen <3
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  3. Janine

    Hmm das klingt super – muss ich unbedingt ausprobieren! Obwohl ich ja grundsätzlich keinen Alkohol vertrage, liebe ich Aperitifs und liebe es, Cocktails zu mischen.
    Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    1. Minnja

      Sehr gerne :) Alles Liebe in die Schweiz.

  4. Diorella

    Ohhh das sieht super lecker aus! So einen Drink könnte ich jetzt sehr gut vertragen. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

Comments are closed.