Hotel Bellerive Zermatt

Hotel Bellerive Zermatt Schweiz

Eigentlich liegt meine Zeit in Zermatt bereits einen Monat zurück. Lange habe ich gebraucht, um den Post über meine schönste Urlaubserinnerung während der Zeit in der Schweiz in Angriff zunehmen. Zugegeben, ich stelle mich ungern dem Fernweh (zumal meine Arbeitssituation einen längeren Urlaub aktuell gar nicht zuließe). Doch lasst uns nun in wunderbarsten Erinnerungen schwelgen.
Zermatt ist ein märchenhafter Ferienort im Mattertal auf einer Höhe von zirka 1600 Metern am Nordostfuß des Matterhorns. Das weltberühmte, autofreie Städtchen ist malerisch und die Bergkulisse sowie das Matterhorn zaubern ein unglaubliches Panorama. Eine gelungene Reise steht und fällt mit einem großartigen Hotel, in dem man sich einfach nur wohl und willkommen fühlt. Guter Service versteht sich ebenso von selbst wie Zimmer, die man gar nicht mehr verlassen möchte, weil sie so gemütlich sind.

Das Matterhorn
Hotel Bellerive Zermatt

Hotel Bellerive Zermatt – Premium Swiss Hotels

Meine Zeit in Zermatt verbrachte ich im Hotel Bellerive. Dies ist ein wahrer Ort zum Wohlfühlen. Als wir abends ankamen (und ich war von der langen Autofahrt quer durch die Schweiz ziemlich mitgenommen) wurden wir herzlich empfangen, man nahm uns das Gepäck ab und zeigte uns unsere Zimmer. Mir wurde sofort warm ums Herz, die gesamte Atmosphäre war einfach unglaublich einladend. Ich fühlte mich sofort zu Hause und war spätestens jetzt dem Charme des Hotels sowie des Märchenorts Zermatt verfallen. Das kleine Superior-Hotel wird von dem sympathischen Ehepaar Mario & Katja Noti geführt. (Hiermit sende ich ganz liebe Grüße an den kleinen Sohnemann, der dort ebenfalls mein Herz eroberte.) Es verfügt über mehrere luxuriöse Zimmerkategorien (Absolutes Highlight ist die Skysuite.) und ist nicht umsonst die gekrönte Nummer 2 der romantischsten Hotel in der Schweiz. (Quelle: Tripadvisior) Gleich beim Betreten der Lounge erblickt man einen großen, offenen Kamin, der zum Wohlfühlen und Abschalten einlädt. Herrlich!

Hotel Bellerive Zermatt
Hotel Bellerive Zermatt

Kleine Wellness Oase

Großer Whirlpool, Schwitzstube, Dampfgrotte, Jacuzzi und mehr ist im Angebot für Wellness-Anhänger. Alles befindet sich in einem optisch anmutenden Steingemäuer mit vielen Holz-Details. Der Spa wird teils mit echtem Kerzenlicht ausgeleuchtet, was den Wohlfühlcharakter unübertroffen macht. Hier kann man sich bestens erholen. Ich möchte jede Minute aufsaugen.
Auf jedem Zimmer des Hotels gibt es übrigens einen Duft-Diffusor „Ice Water”. Einmal geschnuppert und ihr seid in diesen unaufdringlichen Duft verliebt, das versichere ich. Ich konnte es mir nicht verkneifen, ein Raumduft musste mit nach Köln. (Sicherlich arbeiten viele Hotels der gehoben Klasse mit Raumdüften als Signature. Doch dieser war für mich ein kleines Highlight.)

Hotel Bellerive Zermatt
Hotel Bellerive Zermatt
Unbenannt-1

Pure Qualitytime

Meine erste Nacht verbrachte ich im Doppelzimmer Deluxe. Ich hatte das Zimmer ganz für mich allein und konnte dort herrlich entspannen, meine Mails checken, etwas arbeiten (WLAN gibt es im gesamten Haus kostenfrei), um dann genüsslich einzuschlafen. Was mir am Abend zuvor nicht bewusst war und mir den nächsten Morgen absolut versüßte, war der Ausblick als ich die Balkontür öffnete. Schaut euch das erste Bild an, ist es nicht unglaublich!? Das Matterhorn scheinbar zum Greifen nah in Wolken eingebettet. Mit verschlafenen Augen und mit dickem Hotelbademantel ging ich auf den Balkon und ließ meine Äuglein staunen. Es war ein unvergesslicher Morgen! Startklar ging es etwas später zum Frühstück. Mich erwarte ein Frühstück mit frischen Produkten der Region und frisch gepresstem Orangensaft. Mit üblichem „Continental Breakfast” hatte diese leckere Auswahl, die ich am Morgen vorfand, nichts zu tun. Es war viel besser: „Swiss on a plate”.

Hotel Bellerive Zermatt

Die weiteren Bilder, die ihr seht, stammen von der wunderschönen Junior Suite. Besonders die Badewanne mitten im Raum ließ mein Mädchenherz hüpfen. Als Blogger komme ich viel herum und verbrachte schon einige Zeit in Hotels. Das Hotel Bellerive hat mich davon bisher am meisten beeindruckt. Dieser zauberhafte Ort namens Zermatt, gepaart mit solch einem erstklassigen Hotel mit Herz, macht den Aufenthalt unfassbar schön und wird ewig in meiner Erinnerung bleiben. Danke!

Übrigens, alles zum Ferienparadies Zermatt erzähle ich bald. Stay tuned! (Auf fast allen Bilder zu sehen: Mein Glücksbringer-Armband von Ines P.*, Jeans by Tom Tailor* und Pulli von Mo&Co)

Bilder: Thomas Soddemann. Der Artikel ist mit freundlicher Unterstützung von Premium Swiss Hotels entstanden, enthält aber meine eigene Erfahrung und Meinung.

4 comments

  1. Saskia

    Sehr schöne Bilder und Eindrücke.

    Antworten

    1. Minnja

      Danke liebe Saskia <3

      Antworten

  2. MOUNTAINSLAKE

    Wirklich tolle Bilder! Ich war vor kurzem in Österreich und das Hotel war auch super.

    LG,
    von mountainslake.lima-city.de

    Antworten

    1. Minnja

      Nichts geht über ein gutes Hotel;) LG Minnja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.