Sale Laune

Sale Laune

Yeah, ich war in Sale Laune. Ich habe wirklich schon so richtig laaange keinen Shopping-Post mehr geschrieben. Das lag an keiner bewussten Shopping-Pause (wobei es eine Weile gab, in der ich nicht einmal die Zeit fand, Geld auszugeben), sondern mehr daran, dass ich dachte die Fashionbloggerwelt ist übersättigt mit solchen Posts und ich muss nicht noch meinen Senf dazu geben. Nach meiner letzten Shopping-Attacke am letzten Wochenende allerdings kann ich nun nicht anders und beschere euch nun nach einer gefühlten Ewigkeit doch wieder einen Shopping-Post.

Sale Laune

Sale Laune

Überall ist zur Zeit Sale und so manche Angebote sind wirklich verlockend. So bestellte ich bei H&M Kissen, Kupfer-Tablett, Geschirrtücher, Pullover, Tunika und einiges mehr. Einen Auszug der Bestellung habe ich auf meinen Bildern für euch zusammengestellt. Mango hat momentan ebenfalls herrliche Angebote und deshalb hüpften in mein dortiges Einkaufskörbchen ein Parka sowie zwei neue Businesshosen in schwarz (letztere wollte ich für Meetings schon lange besorgen).

Bisher habe ich nur eine Bootcut-Jeans im Schrank (und zugegeben, diese könnte etwas weniger stramm am Oberschenkel sitzen). Da ich aber dem 70er-Style erlegen bin, musste ein zweites (und dieses Mal perfekt sitzendes) Modell her und ich hoffe, dies in der Multiblu Jeans namens Mira gefunden zu haben. Ich bin gespannt.
Wenn ich am Shoppen bin, kann ich meine Fingerchen natürlich nicht von eBay lassen. Eigentlich hasse es, dort auf Auktionen zu bieten, am Wochenende tat ich es dennoch und war sogar erfolgreich (Yippie yah). So gehören mir nun eine traumhafte Tunika von Diane van Fürstenberg, ein 70er-Style-Shirt von Ann Taylor Loft, ein Zara Blazer sowie zwei weitere Tunikas des besagten Labels. Da es eine ganz schlechte Idee wäre, die eBay-Bilder der privaten Auktionen hier zu posten, zeige ich euch meine Ausbeute (wenn alles passt) in den nächsten Outfit-Posts. Versprochen!

Sale Laune

Schließlich entdeckte ich bei Wayfair noch diesen (oben) großartigen Teppich in grau/creme von Safavieh, welcher auf meiner Grafik eher wie ein Vorleger wirkt. Ein Vorleger ist das aber ganz und gar nicht. Das Teil soll zukünftig meinen Schlafzimmerboden schmücken. Gestern wurde er geliefert, ich war leider nicht da. Nun kann ich morgen das Paket vom Hermes-Kiosk selbst nach Hause befördern. Drückt mir die Daumen, dass es nicht zu schwer ist;)

One comment

  1. Isa

    Da hast du doch ein paar echt schöne Sachen ergattert :)

Comments are closed.