Style Journey

Acht Städte. Acht Styles. Nein, es geht nicht um Fashionblogging, es geht um Home & Interior. Ich möchte euch heute neugierig machen auf acht Metropolen, die acht Interior-Trends von heute bestimmen. Romantisch wie Paris. Tropisch wie Rio, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Neben diesen bereits erwähnten Städten sind ebenfalls dabei: Barcelona, Berlin, Moskau, Amsterdam, Mailand und Warschau.
Eine spannende Aktion, aber ich halte mich heute bewusst etwas undurchsichtig und ihr fragt euch vielleicht: „Was will sie uns mitteilen?“. Um ganz ehrlich zu sein, ich möchte so genau nicht ins Detail gehen und ich finde es deshalb auch okay, wenn ich heute etwas undurchsichtig schreibe. Interior-Fans werden die Aktion lieben, so wie ich es tue. Das Thema ist jedenfalls klar: 8 Tage, 8 Städte, 8 Wohnstile, 8 Interiorexperten.

Ein paar Beispiele habe ich euch bereits herausgesucht. Geschmacklich zieht mich mein persönliches Journey definitiv nach Amsterdam. Ich liebe den reduzierten Wohn-Look, die monochrom anmutende Farbgebung, die Kombi verschiedener Designer-Stühle am Tisch. Hier würde ich sofort einziehen. Ich will nach Amsterdam (oder mir zumindest den Wohnstil nach Hause holen).

2_J5B3252WESTWING ODETTE SIMONS BINNENKIJKER BY FEMFOTOGRAF720

Unten der zarte Wohn-Look aus Paris. Sofort muss ich an Apartments nahe der Champs Elysee denken, die innen so ähnlich aussehen und dabei diesen typischen, unverkennbaren französischen Charme versprühen. Ich denke, ihr wisst was ich meine.

Home Story Elise

Lebensfreude stilvoll verpackt, das fällt mir zum nächsten Style ein. Besonders zur wärmeren Jahreszeit will man doch so ein munteres Zuhause haben – also ich jedenfalls schon. Kein Wunder, diese Wohn-Inspiration steht für Rio de Janeiro. Ich liebe die fröhlichen Farbkombinationen, die es schaffen den frischen Look zu unterstreichen ohne dabei das Zimmer zu überladen. Außerdem finde ich, der Kronleuchter ist eine geniale Idee (und ein toller Kontrast) für den Raum. Mein ihr nicht auch?

Photo Credits © Paula Brandão (5)

Doch zurück zu Amsterdam, denn diese Stadt lässt mein Interior-Herz höher schlagen und kommt meinem privaten Wohnstil einfach am nächsten. Unten ein Einrichtungsbeispiel mit paar genialen Vintage-Stücken aus den 70ern. Die Bogenlampe und der tulip Chair sind meiner Meinung nach die Highlights. Beides stand übrigens bis vor einem Jahr auch in meinem Wohnzimmer (wobei mein Stuhl bis auf den Fuß einen völlig anderen Look hatte). Dann allerdings bin ich dem tripod-Style verfallen und beide Möbelstücke musste diesem weichen.

1_J5B0052WESTWING BINNENKIJKER ODETTE JUNI 2015 BY FEMFOTOGRAFIE

Mein kleiner Ausflug mit euch in die Metropolen der Welt und deren Wohnstile endet hier. Doch wenn ihr neugierig geworden seid, kann die Reise weitergehen: Ihr habt die Möglichkeit hier eure E-Mail Adresse zu hinterlassen, um am 21. Juni zu erfahren, was sich dahinter verbirgt. Seid ihr neugierig?

*sponsored

3 comments

  1. chiclifestyleofewelina

    Gorgeous design

    Happy Weekend
    Ewelina
    xxxxx
    chiclifestyleofewelina.blogspot.com

  2. Isa

    Amsterdam sieht auf jeden Fall richtig schön aus, aber Rio finde ich auch richtig schön :)

  3. Sophiko

    Hast so einen schönen Blogxxx <3<3

    Sophiko von THINGSAREFANTASTIC.com

Comments are closed.