Prag: Die goldene Stadt

690_Prag__
Prag_690_4
690_6258
Prag-0
690_Prag_6010
690_prag_9

Über Weihnachten war ich ja fast eine Woche lang in Prag und ich schulde euch immer noch die Bilder. Diese gibt es endlich heute. Also, lasst die Fotos auf euch wirken. Meine Wenigkeit seht ihr auf dem 2. Bild. Ich war völlig verfroren bei minus 7°C. Der Daunenparka von Compagnia Italiana, den ich trage, wurde in Hamburg am Flughafen bei der Kontrolle zusätzlich auf Flüssigsprengstoff untersucht. Ja, sowas kann einem passieren. Mir war diese zusätzliche Sicherheitskontrolle sehr unangenehm. Als unschuldige Lifestyle-Bloggerin verstecke ich sowas sicherlich nicht in meinem heißgeliebten Parka. Aber naja, sicher ist sicher und die Security hatte ja keine Ahnung von meinem Bloggerdasein…

Jedenfalls durfte mein Parka und ich dann an Bord. Das gute Teil enthielt als Fütterung tatsächlich nur Daunen, so wie es in der Artikelbeschreibung stand. Angekommen in Prag, wärmte er mich sehr, wir waren draußen unzertrennlich.

Prag selber ist eine unglaublich schöne Stadt. Zur Weihnachtszeit mit Schnee bedeckt, wirkte sie wie aus einem Märchenbuch entsprungen. Dazu hat die Stadt kulturell unheimlich viel zu bieten, viele Theater und Museen gibt es zu entdecken. Es bietet sich auch an, auf den Spuren Kafka’s zu wandeln. Das besondere Highlight für jeden Touristen ist wohl die Karlsbrücke und die astronomische Uhr. Beides liegt in der Altstadt mit ihren malerischen Gassen und dieser Teil von Prag zählt wohl nicht umsonst zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Meine persönlichen Ausgehtipps für euch, wenn ihr in Prag seid, sind auf jeden Fall:

-Cafe Imperial:
Okay, etwas gehobene Klasse. Doch man muss dort gewesen sein! Das Restaurant ist mehr als wundervoll (Paradebeispiel für bezaubernde Jugendstil-Architektur) und das Essen ist köstlich! Hier wird aktuell übrigens unter der Leitung TV-Starkoch Zdeněk Pohlreich gekocht.
Noch was: Im Imperial dürft ihr gerne mal die Toilette aufsuchen. Die Wasserhähne sind golden und haben die Form eines majestätischen Schwans. Franz Kafka, der Komponist Leoš Janáček sowie zahlreiche weitere prominente Gäste speisten bereits im besagten Lokal.

Cafe Louvre
Hier wollte ich ja nicht mehr weg! Und ich musste, nachdem ich das Cafe kennen und lieben lernte, immer wieder hin. Seit 1902 gibt es in Prag das Cafe Louvre und es sprüht nur vor historischem Charme. Das Essen dort ist göttlich, anders kann ich es nicht beschreiben. Das Personal rundet mit seiner aufgeschlossenen Freundlichkeit jeden Besuch perfekt ab. Gott, ich liebe das Cafe Lourve! Dort kann man wundervolle Stunden verbringen, das Essen währenddessen ist ein Traum und die Atmosphäre ist überwältigend.

Grand Cafe Orient
Ein Cafe im kubistischen Stil, absolut sehenswert allein wegen der Architektur. Leider ist der Raucherbereich in diesem Cafe am größten und daher ist das Cafe nur bedingt für empfindliche Nichtraucher-Näschen zu empfehlen. Aber für jedes Auge ein Hingucker!

8 comments

  1. Diana

    Ich finde deinen Blog jetzt so richtig, richtig schön – das Design ist der Wahnsinn! Ich will auch schon lange auf WordPress wechseln, ich finde aber einfach kein Design, das mir passen würde. Wie bist du zu deinem gekommen? :)

    Und zum Post: Ich wollte auch schon lange unbedingt nach Prag, aber leider hab ich es noch immer nicht geschafft… Deine Fotos machen mir noch mehr Lust drauf ;)

    Antworten

  2. Saskia

    Die Bilder sind toll. Prag ist sicher wunderbar. Ich selbst war noch nie dort…

    Antworten

  3. Sarah

    Hach, Prag ist eine wunderbare Stadt! Sehr schöne Fotos! Das nächste Mal probiere ich mal die Cafés aus!

    Allerliebste Grüße!

    Sarah

    Antworten

  4. kim

    in prag war ich auch schon. im cafe‘ mozart gab’s sooo leckeren apfelstrudel =)
    deine fotos sind wunderschoen geworden und laden fast zum träumen ein <3

    Antworten

  5. shadownlight

    ich mag prag sehr, die stadt hat so viel flair :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!
    liebe gruesse!

    Antworten

  6. TanjasBunteWelt

    Sehr schöne Bilder und sobald ich es endlich mal bis ganz rein nach Prag geschafft habe, muss ich mir das Cafe unbedingt ansehen ;-) Danke
    Liebe Grüße Tanja

    Antworten

  7. Gudrun

    Ich bin wirklich viel unterwegs, nur Prag hab ich noch nicht geschafft. Dank Deiner tollen Fotos krieg ich richtig lust auf die Stadt! Liebe Grüße, Gudrun

    Antworten

  8. One Million Places

    Wir sehen es auch so, Prag ist eine wirklich sehr schöne Stadt. Unseren reisebericht dazu findet Du hier https://one-million-places.com/reiseberichte/europa/tschechien/wochenende-in-prag und wir freuen uns natürlich auch auf einen Gegenbesuch :)

    Viele Grüße
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.