Beautyblogger und Red carpet make-up

minnja

Mein Wochenende? Acht Beautyblogger und ich. Ich bin ein Lifestyle-Blogger. Ich schreibe über Dinge, die ich liebe, die mich ansprechen, mich faszinieren, die ich haben will oder schon habe. Ich plaudere aus meinem privaten Nähkästchen, lasse euch teilhaben an meinem Erlebten – ja an meinem Privatleben und gebe mein Bestes euch mit Trends zu versorgen (natürlich unter dem Vorbehalt, dass sie mir gefallen). Ich liebe Beauty, ich liebe Mode und ich liebe eine gute Inneneinrichtung.
Doch ich weiß nicht alles über Schminke. Zugegegen, ich kenne mich im Bereich Fashion sowie Pflege um einiges besser aus und ich weiß viel über aktuelle Wohntrends sowie über angesagte Nischenlabels. Die Bildungslücke in Sachen Kosmetik, genauer gesagt dekorativer Kosmetik, wurde mir am Wochenende bewusst. Beeindruckt erlebte ich ausgiebigstes Beautyblogger-Knowhow über die verschiedensten Make-up-Marken, LEs und das aus allen Preis-Segmenten. Ich hörte nur gespannt zu, musste aber oft unwissend mit den Achseln zucken. Sicherlich, ich habe zwei, drei favorisierte Marken, wenn es um Schminke geht, von denen ich genügend Make-up-Produkte besitze und dazu ein gewisses Wissen habe. But not more.

_minnja__face

Im restlichen Beauty-Bereich, sprich Pflege, habe ich wesentlich mehr Labels, die ich kenne und deren Produkte bei mir im Badezimmer stehen. Hier bin ich informiert. Ich weiß über die Produkte, Editions Bescheid und was sie bei mir bewirken. Aufmerksam verfolge ich die Pressemitteilungen der Firmen und das, was mich anspricht, ich aber noch nicht kenne, wird ausprobiert. Minnja-Leser werden anhand eines Blogpost informiert, wenn das Produkt einer Review würdig ist.

_Minnja_make_up

In Sachen Make-up verwende ich gerne high-end-Produkte und ich liebe zudem Naturkosmetik aus diesem Segment – sicherlich keine Neuigkeit für die Stammleser. Aber mein Knowhow ist hier auf wenige Marken begrenzt. Ein geschätztes Steckenpferd ist die biologische Make-up-Marke Couleur Caramel aus Frankreich. Ich weiß, die Marke ist in Deutschland und deshalb auch bei euch, noch nicht so bekannt, ich lese das oft in den Kommentaren, wenn ich mal wieder etwas aus deren Hause vorstelle. Zudem mag es daran liegen, dass Couleur Caramel nur in Kosmetik-Instituten und Spas erhältlich ist. Wie auch immer, ich nehme dies einfach mal als Anlass den Augen Brow Kit*, der im Herbst auf den Markt kam, vorzustellen. Dieses Döschen musste ich einfach besitzen! Denn Augenbrauen sind Trend. Ein Trend, der mir sowie sicherlich vielen Mädels gut steht.

Couleur Caramel_Produkte_make_up_

Oben im Bild ist das besagte Pappdöschen für die Augenbraue zu sehen. Inhalt: Drei Farben inkl. Bürstchen und Pinselchen. Jeder Farbtyp kann sich dank der Auswahl seinen passenden Ton mixen. Ich persönlich greife gerne zur dunkelsten Farbe. Die Farben wirken sehr natürlich und halten lange.
Als ich letzten Montag bei dem Shoe Step of Year eingeladen war, erfolgte zuvor ein ausgiebiges Styling. Meine Brauen wurden durch das besagte Kit ins Szene gesetzt. Des Weiteren verwendete ich für den Look noch drei andere Couleur Caramel Produkte, nämlich den Blush No.63 und den Cream Eyeliner, der trotz meiner leider oft wässrigen Augen ausgezeichnet hält und nicht gleich verwischt. Das Endresultat zeigen die Bilder. Wenn ihr weitere Produkte wissen wollt, die ich verwendet habe, gebt Bescheid.

*PR sample

5 comments

  1. Shannon

    I absolutely love it. The makeup is flawless!

    Antworten

  2. Jenny

    Also ich finde dein Make Up ebenfalls sehr schön! Gefällt mir wirklich gut an dir ♥
    Sorry, dass wir am Tisch in eine kleine Make-Up-Raserei verfallen sind. Ich muss auch gestehen, dass ich mich da auch nicht zügeln konnte, weil ich privat nicht so viel über Make Up reden kann. Das war….erfrischend befreiend :D
    Hoffentlich hattest du dennoch deinen Spaß!

    Viele liebe Grüße

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    Antworten

  3. shadownlight

    danke fürs vorstellen und die bilder sind total schön :)
    liebe gruesse!

    Antworten

  4. Jessy

    Du siehst toll aus und das Make-up steht dir super gut!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    Antworten

  5. Saskia

    Ein schöner Beitrag.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.