Menu Design, WM und der Matt-Effekt

Zugegeben, ich liebe puristische Designstücke. Klare Linien, viel Raum und einfache geometrische Formen. Kleine perfekte Schmuckstücke, die dies ausmachen und mich begeistern, finde ich immer wieder. Die Tage entdeckte ich einen Teelichthalter der skandinavischen Designermarke Menu, subtil und elegant ist das gute Stück. Ich verliebte mich und ließ das kleine Teilchen aus Edelstahl und Glas bei mir sein neues zu Hause finden. Deshalb darf ich stolz vorstellen, Teelicht – Teelicht, meine Leser;)

Sicherlich habt ihr den verglasten unteren Teil des Teelichts entdeckt? Man kann das Gefäß aufschrauben und dort etwas hineintun. Ich habe allerdings bisher bewusst darauf verzichtet, gefällt mir das Teil doch so gut wie es ist.

__teelicht_design3000_

Mein Show Tealight und andere Sachen von Menu Design entdeckte ich bei design3000. Begeistert bin ich und deshalb empfehle ich den Webstore sehr gerne für Design- und Geburtstagsgeschenke an euch weiter. Auf jeden Fall ist design3000 eine virtuelle Entdeckungsreise wert;)

Nun aber eine wichtige Frage: Wie fühlt ihr euch so als Weltmeister? Ich meine, wir sind es nun, auch wenn sich der ein oder andere von uns vorgestern in Rio nicht auf’s Spielfeld begab. Das haben die Jungs der National Elf für uns schon sehr gut erledigt. Nachdem unser Tor fiel, wollte ich dem Glück nicht so richtig glauben und das war nervenaufreibend. Doch spätestens als Philip Lahm den Pokal entgegennahm, realisierte auch ich den Sieg (zugegeben, es war bereits etwas früher ;)) und freute mich herrlich mit.

__Menu_design_teelicht_show_minnja_blog

Auch mit weniger Raum und in wenig puristischer Umgebung wirkt der dezente Teelichthalter, schaut doch einfach mal oben. Wie gefällt er euch?
Viele fragten nach meinen zwei Kätzchen. Ja, denen geht es gut, sogar sehr gut. Mein Perserlein hatte ich die Tage beim Blumenbeschnuppern geknipst. Das Bild versah ich mit einem Matt-Effekt, dieser ist ja aktuell auf vielen Blogs zu sehen. In Photoshop ist dieser Effekt ziemlich schnell gemacht. Wer sich für die Anleitung in Photoshop interessiert, kann dies gerne bei Christina nachlesen.

So, ich mache mir jetzt mein Teelicht an und entspanne noch ein wenig bevor der Dienstag richtig losgeht. Euch wünsche ich einen wunderbaren Tag! Und demnächst zeige ich euch mein zweites Schätzchen von design3000. Ich hoffe, ihr freut euch ;)

Menu Design, WM und der Matt-Effekt

__Minnja__Katze_blog__matte_effect

In freundl. Kooperation mit design3000, das Produkt wurde mir kostenlos und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

12 comments

  1. Sabina @Oceanblue Style

    Wunderbarste Fotos mal wieder von dir liebe Minnja, wie ich es von dir kenne! Besser gehts kaum! LG Sabina @Oceanblue Style

  2. Saskia

    Sieht schön aus!

  3. shadownlight

    das teelicht ist bezaubernd! liebe gruesse!

  4. Traude "Rostrose"

    Liebe Minnja,
    der Teelichthalter gefällt mir auch, obwohl ich gar nicht soo sehr puristisch bin ;o) (Deshalb würde ich vermutlich Sand in das Glasteil geben :o)) Und ganz besonders gefällt mir deine süße fellige „Schnüffelnase“ ;o))
    Herzliche und sonnige Rostrosengrüße
    von der Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

  5. Tina

    Also ich finde das Teelicht super schön als Deko, total einfach aber trotzdem klassisch und passend. Tolle Fotos hast du :)
    Liebe Grüße, Tina
    http://www.Citylover.at

  6. AZI ZA

    Wunderschöne Fotos. Ich mag auch den puristischen Stil, sehr schönes Stück.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

  7. Maggie

    Was ein schönes Licht <3 Hatte letztens mir selber etwas von design3000 gegönnt, die haben teils so schöne Artikel.

    xo
    Maggie

  8. Jessy

    Das Teelicht gefällt mir super, würde ich mir auch in die Wohnung stellen ;)

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  9. Sylvi

    das sieht ja mal wieder ganz fantastisch aus!! hach, ich schwärme immer so, wenn ich deine bilder sehe <3

  10. crayes

    das teelicht hat mich vom ersten moment an verzaubert!
    total schöne bilder <3

Comments are closed.