Pimp my Ikea

Meine Renovierung ist endlich abgeschlossen. Endlich! Allerdings heißt das nicht, dass hier nun alles schön ist. Zwar hängt die neue Tapete, es ist frisch gestrichen und die neuen Möbel sind aufgebaut, jedoch eingerichtet und perfekt dekoriert ist es noch nicht. Auch muss das ein oder andere Möbelstück muss noch einmal weggerückt werden, da es in der anderen Ecke wohl doch besser zur Geltung kommt. Dieses Feintuning ist fast anstregender wie die Renovierung selbst, denn es soll einfach alles perfekt sein. Kleine Details können eben viel bewirken und hier habe ich einen hohen Anspruch. Kennt ihr das? Deshalb gibt es noch keine neuen Wohnungsbilder, aber ich arbeite hart daran, dass bald alles meinem Gusto entspricht und dann wird geknipst, geknipst und geknipst.

Wie ihr in einem letzten Beitrag lesen konntet, viele Ikea Möbel durften mein Minnja-Home aufhübschen. Pimps, Hacks, Möbel-Apps und Ideen für IKEA-Möbel dazu holte ich mir bei New Swedish Design.  Mit deren Apps können IKEA-User ihre vorhandenen Expedits, Billys usw. „pimpen“. Dadurch werden die Möbel um Design und/oder Funktionen erweitert und erhalten so einen Mehrwert. Hier meine für euch zusammengestellten Favoriten:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Designerinnen Franziska Bottin und Luise Fiedler haben das Lampen-Konzept POLYGON entwickelt, ein Konstrukt aus Origami-Figuren. Wie ihr diese Designerlampe mit wenig Geld und etwas Geschick als nachbauen könnt, gibt es hier zu lesen.

_new_swedish_design_
Pimp my Billy: CD KING 80 gibt Platz ca. 130 CDs.

Meine Lieblingsprodukte sind (und diese habe ich fast alle zu Hause) …

_new_swedish_design_items
1. Monitorständer „Desktopp“ für Galant Schreibtisch – New Swedish Design
2. Korb „Seborg“ speziell für Ikea Molger Regal – New Swedish Design
3. Heftgerät/Hefter „Moby“  – New Swedish Design
4. Badewannenstöpsel in Schilfform – New Swedish Design
5. Ladestation / Smartphone Ständer „Boris“ – New Swedish Design

Ich persönlich bin mir nicht sicher, ob man 100% das passende IKEA Möbelstück dazu braucht, so verwende ich den „Desktopp“ für meinen Nicht-IKEA Schreibtisch, es ist einfach ein praktischer Hingucker und meine DIN A4-Unterlagen sind bestens verstaut. Habt noch viel Spaß beim Stöbern. Eure, Minnja

In freundlicher Kooperation mit New Swedish Design Pimp my Ikea.

5 comments

  1. Who is Mocca?

    Die Lampe ist so toll!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin‘ // Facebook // MyStyleHit

    Antworten

  2. herzballon

    Ich bin aktuell auch ein wenig am umbauen und setzte dabei wie eigentlich immer voll auf IKEA. Dann passt wenigstens alles schön zusammen. Die Apps klingen vielversprechend. Die sollte ich auch einmal ausprobieren.
    Anneke ♥

    Antworten

  3. Lena

    wirklich schöne Lampe, ich hab auch lange Zeit mein Zimmer umgebaut,aber wenn man dann fertig ist, ist man umso zufriedener :)

    Liebe Grüße
    Lena von followthewaytoyourheart.blogspot.de

    Antworten

  4. Katrin

    Ich find die Lampe klasse!
    Liebst,
    Katrin

    Antworten

  5. Edda Pascher

    I like – vielen Dank für den tollen Tipp! :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.